Mittwoch, 19 Dezember 2018

Sie sind hier:

Einführung ins Unternehmen

Tommasin & C. S. r. l. entsteht 1978 in Veggiano (Padova)

Von Anfang an zeichnet sich der Betrieb für seine ausgezeichneten technischen Eigenschaften aus, die es ermöglichten sich erfolgreich in der Produktion von gewölbten, halbrunden und kegelförmigen Gefässböden zu spezialisieren, die aus Kohlenstoffstahl, aus austenitischem Stahl und aus Alluminium kaltgeformt werden und zur Herstellung von Zisternen, von Flüssig- oder Gastanks dienen und weiters im Bereich der Giessereien, der Schiffahrt, der Molkereien und weiteren Einsatz finden.

Tommasin & C. S.r.l. breitet sich über 3000 qm aus und auf dieser Oberfläche befinden sich alle Produktionsaktivitäten, die das core business des Unternehmens bilden.

Gewölbte Gefässböden aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Alluminium und Kupfer

Der Herstellungsprozess beginnt mit skrupelloser Ausfüllung der Produktionsdokumente, daraufhin folgt die Bereitstellung der Bleche für den Schneideprozess. Die Bleche werden ausgewählt und nach strenger Blickkontrolle des Materials beginnen die Schneideoperationen. Geformt oder gewölbt und wenn aus mehreren Stücken bestehend, auch im Voraus geschweisst, wird nur Material, das diese erste Stufe überwunden hat. Der Herstellungsprozess läuft in der Bohrungs- und Zentrierungsabteilung weiter. Es folgt die Einsäumung durch die öldynamische Kantenmaschine und die Ausführung der Umschlagkante mit Plasma oder mechanisch. Der Herstellungsprozess der gewölbten Gefässböden endet mit einer Grössenkontrolle um die vom Kunden gewünschten Ausmasse zu überprüfen.

Halbrunde Gefässböden aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Alluminium und Kupfer

Das Material, das die Kontrollfase überstanden hat, geht zur Schneideoperation über, wird geformt, gepresst und zu Formen zusammengefügt, Reste werden abgeschnitten, Schweissung, Abrundung und der Herstellungsprozess endet mit der Ausmasskontrolle.

Kegelförmige Gefässböden aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl, Alluminium und Kupfer

Dieser Prozess unterscheidet sich nur durch die Kalandrierung der Abteilungen mit Einsatz eines Kalanders um glatte konische und geschweisste Bündel zu erhalten, anstatt einer öldynamischen Presse; im Übrigen stimmt der Vorgang mit dem der gewölbten Böden überein.

TUV Materials

TUV Quality System

ISO 9001
CERTIFIED
COMPANY

ASME

ASME
MANUFACTURE
OF PRESSURE VESSEL
PART N. 38,844

© 2012-2014 TOMMASIN & C. s.r.l. - Tutti i diritti sono riservati. All rights reserved.
Via Lissaro, 1 - 35030 Veggiano (PD) - ITALY
P.IVA 00756180287
Capitale sociale € 118.600,00 int. Vers.
Registro Imprese PD 060-11658 R.E.A PD 133467

Tel. +39 049.9000315 - Fax +39 049.9001964 - +39 049.9008721

E-mail: info@tommasinfondi.it